Auf jedem Schiff, das schwimmt und schwabbelt, ist einer drauf, der dämlich sabbelt!

Mit diesem Spruch und einigen letzten Fotos möchte ich mich von allen verabschieden!!!!
Es war eine schöne Tour, wir haben viel gesehen, viel erlebt, viel erfahren, viel gelacht, viel gegessen, manchmal geweint, manchmal gestritten, manchmal geschimpft und auch mal gelitten!
Mein herzlicher Dank an Tom und Karin, die in meinen Augen, die besten Skipper und Maat waren, die zumindest ich erlebt habe! Und natürlich PETER, der beste Segelbegleiter überhaupt!!!!
und dann noch an Dirk Thiede, der es uns mit dieser Website ermöglicht hat, andere einzuladen, uns ein wenig zu begleiten… AHOI
Maria Kalveram

Advertisements
Veröffentlicht unter Uncategorized | 1 Kommentar

Wir sind in Harlingen!

Keiner überBord gegangen!
wahrscheinlich sehr pünktlich werden wir starten, wenn kein Stau ist, sind wir hoffentlich gegen 20 Uhr in Wenden Ahoi und Tschüss

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

wo rohe Kräfte sinnlos walten…boah, ham wir starke Jungs in der Klasse!

soeben hats einer geschafft, ein Segel zu „himmeln“…mit bloßer Kraft seiner Hände…
wir haben alles gepackt, die Segel sind etwas zerissen gehisst, es regnet leicht…die meisten haben nur noch Blödsinn im Kopf, wenn ich schreibe, was hier erzählt wird, glaubt mir das eh keiner… das kann man auch nicht schriftlich festhalten!
Zensur!!!
Jetzt packe ich meine notebook ein!
Ahoi!
Maria Kalveram

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

das kann doch einen Seemann nicht erschüttern

und die -frau hoffentlich auch nicht
Ahoi und guten Morgen,
es regnet Bindfäden…haltet uns die Daumen, dass das nicht so bei unserer Abfahrt sein wird, denn das ist eine mittlere Katastrophe!
Aber wir sind froh, dass diese Woche witterungsmäßig zwar wärmer hätte sein können, aber wir sind beim Segeln nicht nass geworden…lach… jedenfalls nicht von oben!
Im Gegensatz zu heute Nacht, schläft die ganze Bande noch, aber das ist in wenigen Minuten vorbei! Der Frühstücksdienst muss auflaufen…nachts kriegt man sie nicht in die Betten und morgens nicht raus!
Die Stimmung wird heute mäßig werden, viele sind traurig, dass alles schon vorbei ist, aber das Wetter wir dazu beitragen, dass es leichter ist! alle freuen sich auf ihre Betten und :“dass ich nicht mehr so viel malochen muss!“
lach…das heißt, dass er sich freut, dass jetzt alles wieder von Mama erledigt wird
Hier muss man ja ständig spülen, Tisch decken, Essen bereiten, abräumen, putzen, Müll wegbringen, ja und dann auch noch segeln…Eben eine einzige Maloche!… das nächste Mal buchen wir die MS Europa, tja liebe Eltern, haltet schon mal die „Mäuse“ zusammen!
8.15 Uhr noch niemand zu sehen, obwohl Dienstantritt um 8 Uhr war…Peter ist der good guy und weckt alle ganz zart, ich als bad guy mache das etwas anders…lach!
Ich hoffe, dass wir gegen 10 Uhr hier in Terschelling starten können, in Harlingen gegen 13 Uhr eintreffen, packen, aufräumen, noch ne Kleinigkeit essen…und dann pünktlich um 15 Uhr starten und in Wenden gegen 20 Uhr eintreffen!
Alle kids haben ja Handys, wenn alle sich gegenseitig verständigen, wirds ja auch kein Problem für diejenigen, die kein Guthaben mehr haben…
so, jetzt bricht hier die Hektik aus, glaube nicht, dass ich mich aus Holland nochmal melde!
Aber ein letztes Mal mit Sicherheit aus Deutschland…bis denne Ahoi und schönes Wochenende!!!!

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Kommentar überflüssig!!!

Diese Galerie enthält 10 Fotos.

Galerie | Kommentar hinterlassen

goedenavond

So liebe Fangemeinde,

wir melden uns aus Terschelling…Ihr seht anbei auf 2 Fotos, wie es aussieht, wenn es noch eine halbe Stunde bis zum Essen dauert, und alle schon da sind, obwohl sie noch Ausgang haben…lach
Wir waren früh hier und seitdem war sehr verschärftes shoppen, cruisen und flirten angesagt…
Heute ist schon der letzte gemeinsame Abend, morgen segeln wir in unseren „Heimathafen“ nach Harlingen… Vielleicht schaffe ich es, mich nochmal zu melden.
Zu schreiben, während 20 „Blagen“ um mich rumquäken, mich anquatschen, lachen, kreischen, streiten…ist nicht ganz einfach. Darum bitte ich, die vielen Fehler zu verzeihen, ab Montag hoffe ich, die Fähigkeiten einer Deutschlehrerin wieder erlangt zu haben. Im Moment bin ich froh, wenn ich einen halbwegs graden Satz zustande bringe!
Heute werden wir, Peter und ich noch einiges aufklären, z.B. die Schleusenkontrolle und die Fahrt zum „Sail-In“ von Mc Doof mitten auf der Nordsee, lach…und wir danken c. für die eifrige Bestellaufnahme, aber wir wollen ja auch ein bißchen Spaß haben…Lasst euch aufklären… tot later

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

goedemorgen

tja…leider ist mir gestern Abend das Internet zusammengebrochen… Dabei hatte ich so nett geschrieben….
gestern hatte der gemeine holländische Strandfloh(man sieht sie nicht, aber sie beißen kids und ab da spinnen die vollends!) zugeschlagen…sämtliche kids haben derartig am Rad gedreht, dass der „bad guy“(ich!) voll zuschlagen musste, indem die Nachtruhe vorgezogen wurde…
Aber heute ist das Flohgift verpufft ( wahrscheinlich, weil die Damen und Herren nicht wieder so früh ins Bett wollen!) und deswegen steigen die Chancen auf einen etwas längeren Abend… ich werde die Fotos von gestern gleich einstellen
heute früh hats geregnet, aber jetzt scheint die Sonne, wollen wir hoffen, dass es so bleibt
wir segeln nach Terschelling und starten erst um 11 Uhr, einige möchen nochmal an den Strand, einige Eis essen, andere „lümmeln einfach ein bißchen rum bis wir starten! Tot later! doei!
M.K.

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen